Zutaten: 1/2 rote Chilischote 400 g geschälte Tomaten in dunkel Rot 6 Pfefferkörner 1/2 TL Kreuzkümmelpulver Salz 400 ml Kokosmilch etwas frischer Koriander (wenn mans mag)

Zubereitung Die halbe Chilischote entkernen und in feine Stückchen schneiden. Mit den Tomaten in einem Topf geben und Pfefferkörner sowie Kreuzkümmelpulver (am besten selbst gemahlen) hinzufügen. Etwas Salz einstreuen. Das Ganze kurz aufkochen lassen, Flamme runterstellen und circa 3 minuten lang köcheln lassen. Anschließend vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Nun das ganze mit einem Mixstab pürieren und die Kokosmilch unterheben. Die Suppe wieder auf kleiner Flamme erhitzen. Das ganze nochmals mit etwas Salz und einem Schuss Zitronensaft abschmecken. Suppe in Schale geben und mit den Korianderblättern garnieren.

Rezept

für 4 Personen

1 EL Olivenöl 2 Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 2 Paprikaschoten 1 Tube Tomatenmark 1/2 Chilli 1/2 L Gemüsebrühe 2 TL Paprika edelsüß 1 TL Currypulver Salz 4 Currywürste

Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauch würfeln und in Olivenöl anbraten. Paprika vom Gehäuse und den Kernen entfernen und in grobe Würfel zerteilen. Zu den Zwiebeln und dem Knoblauch dazugeben. Alle anderen Zutaten dazugeben. 15 min. auf kleiner Flamme kochen. In der Zwischenzeit Currywurst braten. Danach die Zutaten für die Sauce mit dem Zauberstab pürieren und nochmal abschmecken. Die Würste in Scheiben schneiden mit viel Sauce und Pommes servieren.